Samstagabend - Ohne Moos nichts los. Oder liegt's an etwas anderem?

Die Schule ist unausstehlich. Vor allen Dingen das letzte Jahr - das nennt man dann fachmännisch Freiheitsberaubung. Die einen igornorieren diesen Fakt und gehen fröhlich aus, die anderen bleiben zurück und erklären sich zum Streber. Wiese Entscheidung, du darfst dir auf die Schulter klopfen.

Doch seien wir mal ehrlich: ist das letzte Jahr nicht DAS Jahr? Unser Jahr der Abschlussklasse 2009? Alle Stubenhocker werden zum Spielverderber reduziert,  - und recht haben sie. Wir sind Spielverderber. Doch was ist jetzt wichtiger? Das Leben ist - definitiv - ungerecht.

 

Mademoiselle Verträumt am 6.6.09 20:14

Letzte Einträge: Liebe - Träume oder Schäume?

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen